AusflugstippsSeenFluesse

Seen und Flüsse

Die Lüneburger Heide wird durchzogen durch eine Vielzahl von kleinen und großen Flüssen. Manche sind sogar sehr bekannt: Aller, Leine, oder der Elbeseitenkanal. Sie alle sorgen dafür, dass man im Sommer das kühle Nass genießen kann. Zum Beispiel auf einer tollen Kanufahrt mit der ganzen Familie auf der Örtze oder an Bord eines Flussschiffes auf dem Elbeseitenkanal. Die Aller kann man sogar mit einem Floß befahren. Das ist ein Gaudi.

 

Entlang der Flüsse verlaufen tolle Rad- und Wanderwege und am Rande warten blütenreiche Feuchtwiesen und idyllische Dörfer auf ihre Entdeckung. Egal, ob Sie sich für sportliches Entdecken oder für eine entspannte Schiffsrundfahrt entscheiden: In der Heide ist alles im Fluss.

Seen in der Lüneburger Heide

Amelinghausen: Lopausee und Lopaupark

Aktive Erholung - dafür steht der Lopausee mit seinem Lopaupark in Amelinghausen, den Einheimische genauso gerne wie die Gäste für ihre Freizeitaktivitäten nutzen.Die schöne Landschaft am Lopausee lädt zum Wandern ...

Bad Bodenteich: Kurpark am See

Freizeitanlage Bad Bodenteicher "Kurpark am See"Die Parkanlage im Ortszentrum Bad Bodenteichs mit großzügigen Liege- und Spielwiesen erstreckt sich über 20 ha und verfügt über 8 ha Wasserfläche, die zum Angeln ...

Bispingen: Behringer Brunausee

Am Ortseingang Behringens - aus Richtung Bispingen kommend - liegt der 70.000 qm große Brunausee in idyllischer, waldreicher Umgebung.Ca. 3 km Wanderwege führen um den See herum. An der Südseite ...

Echem: Fehlingsblecksee bei Echem

Der Fehlingsblecksee liegt im Naturschutzgebiet „Fehlingsbleck“ bei Echem. Vom Beobachtungsturm aus sind gut Wasservögel insbesondere während der Zugzeit zu beobachten. Das Naturschutzgebiet darf nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad ...

Eschede: Aschauteiche – Fischzucht und Wasservögelparadies

Nördlich von Eschede vereinigen sich der Daller Bach und der Drellebach zur Aschau. Hier liegt eine wunderschöne Teichlandschaft mit rund 50 Teichen, die durch den kleinen Fluss mit frischem Wasser ...

Hösseringen: Hardausee

Der Hardauseeist die nördlichste und wohl kleinste Talsperre Deutschlands. Talsperren vermutet man eigentlich nur im Gebirge. Der Hardausee hat jedoch eine Stauanlage mit einer Höhe von über 5m und so ...

Lüdershausen: Reihersee

Schöner Badesee in der Nähe von Brietlingen. Die Badesaison beginnt ab Mai unter Aufsicht der DLRG. Der Reihersee wird von der Neetze durchflossen und so ständig mit frischen Wasser versorgt. ...

Müden (Örtze): Der Heidesee

Hier finden Sie Ruhe und Erholung!Der Heidesee wurde 1974 angelegt und ist ursprünglich eigentlich ein Teich. Bis heute hat sich der See zu einem wichtigen Lebensraum für viele Pflanzen und ...

Naturschutzgebiet "Vogelfreistätte Jastorfer See"

Der Jastorfer See entstand 1976 durch Bodenabbau als Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme für den Bau des Elbe-Seitenkanals. Seit 1977 gilt das Gebiet "Vogelfreistätte Jastorfer See" als Naturschutzgebiet, für das der Landkreis ...

Scharnebeck: Inselsee

Schöner See direkt am Elbe-Seiten-Kanal mit guter Wasserqualität - Der Eintritt ist frei! Die Nordseite des Inselsees in Scharnebeck ist für den Badebetrieb wieder freigegeben! Die DLRG überwacht an den ...

Überraschende Seen-Landschaft in der Heide: Hüttensee und Meissendorfer Teiche. Wo Heinz Sielmann schon filmte

Ein wenig fühlt man sich an die Mecklenburgische Seenplatte versetzt und die Überraschung ist perfekt. Kaum jemand erwartet eine Seenplatte in der Lüneburger Heide. Aber jeder, der hier war, schwärmt ...

Winsen (Aller): Naturschutzgebiet Meißendorfer Teiche

Seeadler, Fischadler, Kranich, Rohrdommel und Fischotter sind nur einige charakteristische Arten, die im Gebiet des naturschutzvorhabens Meißendorfer Teiche / Bannetzer Moor ihren Lebensraum gefunden haben. Eine Landschaft, die sich zu ...

Flüsse in der Lüneburger Heide

Zeige Einträge 1 - 15 von insgesamt 28

Die Ilmenau - zauberhafter Heidefluss

Der idyllische Heidefluss Ilmenau ist ein weitgehend naturnahes Fließgewässer mit zahlreichen Seitenbächen. Er ist das mit Abstand größte und wichtigste Gewässer in der ganzen Lüneburger Heide. 1999 erhielt er den ...

Die Aller

Im Süden der Lüneburger Heide erwartet Sie eine Naturlandschaft, die Sie in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden und ein wahrer Geheimtipp ist: das Aller-Leine-Tal. ...

Die Fuhse

Die Fuhse entspringt im Harz Vorland bei Salzgitter und sucht sich ihren Weg über Peine, Uetze, Wathlingen bis zur Mündung in Celle. ...

Die Lachte

Die Lachte schlängelt sich über 33 km durch wildromantische und waldreiche Gebiete bis zur Mündung in die Aller.Ihre Quelle liegt bei Lüsche in der Region Celle.Unterwegs durchfließt sie unter anderem ...

Die Örtze

Dass die Örtze „der Heide echtester Fluss“ ist, stellte schon der berühmte Heidedichter Hermann Löns fest … ...

Aktueller Pegelstand an der Örtze

Damit die Örtze kanusportlich genutzt werden kann, müssen einige "Spielregeln" eingehalten werden, die in der Verordnung des Landkreises Celle zum Schutze von Heidebächen festgelegt wurden (weiterer Artikel).Die Örtze darf nur ...

Bad Fallingbostel: Bootstation

Die Bootstation Bad Fallingbostel liegt direkt an der Böhme. In der touristischen Saison von März bis Oktober können Sie hier Tret- und Paddelboote oder Canadier / Kanus ausleihen.Kulinarisches gibt es ...

Befahrensregeln auf den Heidebächen

Die wassersportliche Nutzung der Fließgewässer soll nur im Einklang mit der Natur erfolgen, dies wird durch die Verordnung abgesichert.Folgende Regeln sind zu beachten:Die Heidebäche Örtze (ab Mühle Müden/Örtze), Lachte (ab ...

Eickeloh: Gierseilfähre

Mit dem Fahrrad über das Wasser - das geht nicht? Durchaus, denn die historische Gierseilfähre Eickeloh transportiert Radfahrer problemlos über die Aller. Das kleine, technische Denkmal von 1926 verbindet die ...

Fahrrad- und Kanuvermietung Dienemann

Wer Lust hat, mal wieder raus in die Natur zu gehen, das Wetter zu genießen und zur Abwechslung von den Wanderwegen abzuweichen, der ist bei Kanu-Dienemann genau richtig! Hier können ...

Faszination Kanuausflüge!

Mit ihrer flotten Strömung, den zahlreichen Windungen und Wehrstufen „fordert“ die SEEVE ihre Paddler und sorgt für so manches „aha“-Gefühl, großen Erlebniswert und immer für viel Spaß! ...

Floßfahrt auf der Aller

Im Aller-Leine-Tal finden jedes Jahr die beliebten Floßfahrten statt. Gäste können auf den einzelnen Tages- oder Halbtages-Etappen an Bord gehen und sich mit dem Floß die Aller abwärts treiben lassen.Wasserstand ...

Heidebäche und Flüsse in der Region Celle

Einige Flüsse der Südheide laden zu einer Bootstour ein: Beim Paddeln auf der Aller, Örtze oder auch Lachte und Fuhse in der Region Celle haben Sie die Möglichkeit, die einzigartige ...

Jesteburg: Naturwunder SEEVE

Die Seeve entspringt zwischen Handeloh und Undeloh und mündet, nachdem sie sich 40 km durch die Geest geschlängelt hat, in die Elbe.Hier bei Jesteburg kann man dem Lauf der Seeve ...

Kanu-Feeling - Erlebnisreiche Kanutouren auf Aller und Örtze

Für Naturfans, Familien, Paare und EnergieauftankerWollen Sie dem stressigen und oft lärmenden Alltag entfliehen ? Dann steigen doch mal in ein Kanu ! Erleben Sie die wildromantische Örtze und folgen ...